Et toi, t’en penses quoi ?

Emotionen

Einleitung

Stellen Sie sich ein Leben ohne Emotionen vor, wo die Menschen wie Roboter funktionieren, ihre Aufgaben ohne Lust und ohne Schmerz verrichten: Das Leben wäre ohne Würze und ohne Sinn. Umgekehrt, wenn die Emotionen überhand nehmen, außer Kontrolle geraten, vermitteln sie das Gefühl, dass einem das ganze Leben entgleitet und führen zu starkem psychischen Leiden. Wut, Freude, Angst, Trauer, Emotionen bringen Farbe in den  Alltag... im guten wie manchmal im schlechten Sinn. Emotionen sind grundlegende Bestandteile unserer Existenz und spielen eine erhebliche Rolle in unserem Verhalten und in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen.

Die Sätze und die Animationskarten

Hier die Sätze welche  wir Ihnen für diese Thematik empfehlen.

Wenn Sie Ihre Akte erstellen, suchen Sie sich die von Ihnen ausgewählten Sätze für Ihre Animation aus.

Wir empfehlen Ihnen maximum 8 Sätze für eine Animation von 2x50 Minuten auszuwählen. Ebenfalls schlagen wir vor nur 2 Thematiken zu behandeln.

Die Sätze für Ihre Debatte

Abonnieren Sie unseren NewsletterEntdecken Sie die pädagogischen Werkzeuge der Dienststelle Gesundheit.