Et toi, t’en penses quoi ?

Liebesbeziehungen

Einleitung

Das Jugendalter ist ein Lebensabschnitt, in dem die Gefühle leicht verstärkt werden und die Hormone überschwappen. Die Jugendlichen suchen nach Maßstäben, aber auch nach Identität. Die Liebesbeziehung ist eine soziale Beziehung wie jede andere, aber sie hat etwas Besonderes, weil sie ein stärkeres emotionales Engagement erfordert. Liebesbeziehungen haben einen hohen Stellenwert bei jungen Menschen, denn sie erzeugen neue Emotionswellen und führen nach und nach zu den ersten intimen, später sexuellen Beziehungen, einem wichtigen Schritt im Leben. Der junge Mensch muss sein Verhalten gegenüber seinem Partner/seiner Partnerin einüben, insbesondere die Achtung seiner/ihrer Wünsche und Grenzen. 

Die Sätze und die Animationskarten

Hier die Sätze welche  wir Ihnen für diese Thematik empfehlen.

Wenn Sie Ihre Akte erstellen, suchen Sie sich die von Ihnen ausgewählten Sätze für Ihre Animation aus.

Wir empfehlen Ihnen maximum 8 Sätze für eine Animation von 2x50 Minuten auszuwählen. Ebenfalls schlagen wir vor nur 2 Thematiken zu behandeln.

Die Sätze für Ihre Debatte

Abonnieren Sie unseren NewsletterEntdecken Sie die pädagogischen Werkzeuge der Dienststelle Gesundheit.