Et toi, t’en penses quoi ?

Nachhaltiger Verbrauch

Einleitung

Vernünftig konsumieren bedeutet, seine Grundbedürfnisse (essen, wohnen, sich fortbewegen, ...) befriedigen, indem man die Kriterien der Nachhaltigkeit berücksichtigt, d. h. ökologische (z. B. Umweltschutz), soziale (wie menschenwürdige Arbeitsbedingungen) und ethische Faktoren. Nachhaltiger Konsum bedeutet also sowohl, die Erde zu respektieren, als auch, einer Person aus dem Süden die gleichen Chancen einzuräumen wie einer Person aus dem Norden; es bedeutet, das Leben und seine Vielfalt zu respektieren.

Bemerkung vorab: Da das Thema sehr weitläufig ist, werden wir hier nur die wichtigsten Begriffe überfliegen. Wenn Sie das Thema vertiefen möchten, verweisen wir Sie auf die Rubrik „Links und Ressourcen“.

Die Sätze und die Animationskarten

Hier die Sätze welche  wir Ihnen für diese Thematik empfehlen.

Wenn Sie Ihre Akte erstellen, suchen Sie sich die von Ihnen ausgewählten Sätze für Ihre Animation aus.

Wir empfehlen Ihnen maximum 8 Sätze für eine Animation von 2x50 Minuten auszuwählen. Ebenfalls schlagen wir vor nur 2 Thematiken zu behandeln.

Die Sätze für Ihre Debatte

Abonnieren Sie unseren NewsletterEntdecken Sie die pädagogischen Werkzeuge der Dienststelle Gesundheit.